Wirecard Aktie: Starkes Kaufsignal durch Golden Cross



Die Wirecard Aktie hat ein sogenanntes Golden Cross gebildet.

Was ist ein Golden Cross?

Als Golden Cross beezeichnet man in der Chartanalyse das Ereignis an dem die 50 Tage Linie die 200 Tage Linie von unten durchkreuzt.
Das Golden Cross ist eines der stärksten Kaufsignale.

Ich selber bin mit knock-out-call in Wirecard auf steigende Kurse investiert.

Grüße Lothar

8 Kommentare

  1. Ich habe gerade den Echtgeld-Einstieg für 4 Aktien bei Wirecard gemacht. Bei Kauf-/Verkaufgebühren von 0,05% des Transaktionswerts (€1 Mindestkommission) kann man sich auch Micky Maus Trading leisten. Swap pro Jahr ist knapp unter 0,7 %. Da sind selbst nur 10 % in einem Jahr ein Gewinn.

    Manch einer hätte für die Margin von 123,44 Euro vermutlich gebrauchte Fernbedienungen oder andere Kleinteile-Gelumpe gekauft. Aber ich habe damit fertig.

    Gruß

    Rainer

  2. Hebel 5. Das sind 20 % Margin. Der Hebel ist überall in der EU mittlerweile gleich. in Australien ist der Hebel vermutlich besser, dafür aber höhere Gebühren.

    Aber man kann im Grunde, wenn man langfristig denkt auch Hebelzertifikate mit kleinem Hebel nehmen. Ist doch im Grunde egal, ob man ausgeknockt wird oder direkt in eine Aktie reingeht und bei Verlust aurausgeht. Der Verlust ist doch der gleiche.

    Gruß

    Rainer

  3. Das golden cross ist wohl auch nur ein Mythos der Chartanalysten 🙂
    Da tat sich erstmal nichts.

    Am Besten noch ein bisschen Geld sparen für einen weiteren Einstieg bei 142 sollte es nochmal soweit in den nächsten Wochen zurückgehen.
    Das verbessert den durchschnittlichen Einstiegspreis.

    Langfristig orientierte könnten das so machen.

    Grüße Lothar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*