• So. Jul 25th, 2021

Finanz News

Hier gibt es regelmäßig Finanz News und informative Finanzartikel

3 Tipps um einen guten Broker zu erkennen

Wenn man sein Geld anlegt, ist der richtige Broker maßgeblich für den Erfolg entscheidend. Muss man beispielsweise zu viele Transaktionsgebühren bezahlen, so drückt das auf Dauer die Rendite nach unten. Folglich muss man nicht nur richtig investieren, sondern auch auf dem richtigen Wege.

Er bietet die meisten Finanzprodukte an

Ein zuverlässiger Broker bietet einem zahlreiche Finanzprodukte an. Man wird folgende finden können:

  • Aktien
  • Optionsscheine
  • ETFs
  • jegliche Indizes
  • Edelmetalle

Aktien von Unternehmen sind dann normalerweise mit ihrem Börsennamen betitelt und nicht mit ihrem gängigen Namen.

Insbesondere weiß man dann, dass es sich um einen guten Broker handelt, wenn er mehr als nur die gerade genannten Finanzprodukte anbietet.

Der Broker verfügt über ausschweifende Funktionen

Das Programm selbst sollte sehr viele Funktionen in sich vereinen. So sollte man beispielsweise den Kursverlauf der Aktie über mehrere Zeitspannen einsehen können, gegebenenfalls sollten Tools vorhanden sein, mit denen man eine technische Analyse durchführen kann und dergleichen. Ob News der Finanzwelt und Einzelunternehmen gepostet werden, hängt vom jeweiligen Broker ab. Präsentiert er jedenfalls erstklassige Informationen, die professionell und authentisch weitergegeben werden, so ist das ein weiteres Indiz dafür, dass man an einen ordentlichen Broker gelangt ist.

Auch was den Umgang mit den Geldanlagen angeht, hat ein guter Broker einfach mehr Möglichkeiten. Ein Stop-Loss ist beispielsweise absoluter Standard, wenn der Broker diese Funktion nicht hat, sollte man viel Abstand nehmen. Er sollte jedoch über weitere Funktionen verfügen, mit denen man einstellen kann, wann Aktien nachgekauft werden, wann sie verkauft werden und so weiter. Auf der einen Seite erspart man sich dadurch selbst eine Menge Arbeit. Ein Broker, der vom Fach ist, wird jedoch solche Möglichkeiten geben, da er höchstwahrscheinlich den Wunsch in sich trägt, zu einem der besten Broker der Welt zu avancieren.

 

Die Kundenrezensionen sind authentisch und lobend

Um zu erkennen, ob man diesem Broker das eigene Geld anvertrauen sollte, sollte man sich Kundenrezensionen durchlesen. Hier muss man ein Auge dafür haben, ob die Kundenrezensionen gefälscht sind oder nicht. Wenn man zudem den Namen des Brokers googelt und sich beispielsweise auf Youtube Videos, Reviews und dergleichen anschaut, kann man nochmal auf Nummer sicher gehen. Letzten Endes will man einfach, dass das eigene Geld sicher ist.

 

Fazit

Die Wahl des richtigen Brokers ist entscheidend für den Erfolg an der Börse. Insbesondere ist wichtig, dass viele Finanzprodukte angeboten werden und dass das Programm über zahlreiche Funktionen verfügt, mit denen man die eigene Rendite maximieren kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.