Hochwertige Marktschirme der Firma MDT-tex



Werbung / Advertorial

Ob im eigenen Garten, auf der Terrasse oder an den Tischen im Freien vor einem schicken Restaurant – die meisten Menschen genießen ihren Outdoor-Aufenthalt in gemütlicher Runde mit Freunden und Verwandten. Für ein ungetrübtes Beisammensein ist natürlich in vielen Fällen auch das Wetter ein entscheidender Faktor. Bei übermäßiger Sonneneinstrahlung besteht die Gefahr, schnell einen Sonnenbrand zu riskieren. Dieser ist nicht nur eine kurzfristige und unangenehme Begleiterscheinung, denn auch die Spätfolgen nach einigen Jahren führen immer wieder zu negativen gesundheitlichen Schäden. Doch auch ein plötzlicher Regenschauer trübt schnell die fröhliche Stimmung. Marktschirme bieten in diesen Fällen einen wirksamen Schutz und punkten darüber hinaus auch mit einem optisch ansprechenden Look.

null

Was versteht man unter einem Marktschirm?

Wie es sich schon von der Bezeichnung ableiten lässt, wurden Marktschirme in der Vergangenheit auf Märkten eingesetzt. Die Schirme schützten die Händler vor Sonne und Regen, sodass Sie selbst, aber auch ihre Waren weder der UV-Strahlung noch übermäßiger Feuchtigkeit ausgesetzt waren. Längst haben sich sowohl die Gastronomie als auch private Nutzer die umfangreichen und vielfältigen Vorteile der Produkte zunutze gemacht. Viele Gaststätten und Hotels aber auch Hobbygärtner haben sich im Übrigen für hochwertige Marktschirme der Firma MDT-tex entschieden, die in Deutschland im eigenen Unternehmen produziert und designt werden und durch zahlreiche Vorzüge bestechen:

 

  • Qualitativ hochwertige Produkte
  • Ausgezeichnete Verarbeitung der wertigen Materialien
  • Umfangreiche Auswahl an verschiedenen Formen, Farben und Größen
  • Hohes Maß an Verwendungs- und Einsatzbereichen

 

Bei derartigen Marktschirmen handelt es sich jedoch nicht um eine bestimmte Variante von Sonnenschirmen. Wer sich für einen solchen Schirm entscheidet, erhält ein Produkt, dessen Durchmesser zwischen 3 bis 5 Quadratmetern beträgt. So wird eine durchaus beachtliche Fläche vor allen Witterungseinflüssen geschützt, die das Markenzeichen „Made in Germany“ verdienen. Bei den Modellen stehen unterschiedliche Dachformen und Farben zur Auswahl, wobei die Marktschirme in quadratischer und runder Form erhältlich sind. Die Sonnenschirme lassen sich jedoch nicht knicken oder schwenken. Natürlich wird das passende Zubehör wenn gewünscht, gleich mitgeliefert, denn ohne Bodenverankerungen, Schirmständer, Schutzhüllen oder originale Ersatzteile wie eine Zusatz-Bespannung ist das Ensemble einfach nicht vollständig.

Marktschirme – auch für ein effektives Marketing geeignet

Insbesondere in der Gastronomie bieten Marktschirme eine kostengünstige Gelegenheit, ein effektives Marketing zu betreiben. Jährlich besuchen tausende Gäste die Locations wie Biergärten, Hotels, Gaststätten oder Restaurants, um hier ein paar schöne Stunden zu verbringen. Die riesige Fläche der Sonnenschirme ist schon von Weitem zu erkennen. Sie bietet ausreichend Platz, um den Unternehmensnamen oder anderweitige Logos darauf anzubringen und so das Alleistellungsmerkmal sowie die Individualität des Betriebs deutlich herauszuheben. Somit wird ein hoher Wiedererkennungswert generiert, denn fühlen sich die Menschen wohl, bleibt auch der werbewirksame Marktschirm nachhaltig in Erinnerung. Derartige Visitenkarten werden von den Gästen angenommen und sie kehren gerne an diesen Ort zurück.

 

Der Marktschirm – ein einzigartiger Hingucker

Ein perfekt arrangiertes Ensemble von Marktschirmen ist ein echter Hingucker, denn die Sonnenschirme fallen beim Flanieren durch den Kiez einer Stadt umgehend ins Auge. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass die Besucher in diesem Ambiente gerne etwas länger verweilen. Sind sie doch vor Regen, Sonne und auch vor einer Windböe umfassend geschützt. Warum also den gemütlichen Ort vorzeitig verlassen, auch wenn das Wetter gerade einmal nicht so schön ist?

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*