Wirecard Aktie: 200 Tage Linie in Gefahr?



die letzten Tage ging es mit der Wirecard Aktie, nach der Bildung eines eigentlich starken Kaufsignals dem golden cross, leider nicht in die gewünschte Richtung.

Nachdem die Wirecard Aktie heute abermals mit ca 2 % im Minus, bei ca. 144 Euro notiert ist schon mal die 50 Tage Linie die im Bereich von 146,70 lag unterschritten.
Als nächstes könnte die 200 Tage Linie bei ca. 140 Euro getestet werden.

Dies alles, trotz laufend positiver Nachrichten über neue Kooperationen.

Das Handelsblatt berichtet von eine kleinen Anfrage der FDP-Fraktion zu den aktuellen Wirecard Ermittlungen rund um die in 2019 aktiven Shortseller.
Die Bafin steht weiterhin mit den ausländischen Aufsichtsbehörden im Kontakt.
Das bringt einen in der Einschätzung allerdings auch nicht viel weiter.

Ich selber bin mit Knockout Call Optionsscheinen in Wirecard investiert.
CU8FUG – Knokoutschwelle 99,9763
PZ6H46 – Knockoutshwelle 89,9824

Da ist also noch ordentlich Luft.

Spätestens am 07.08.2019 wenn die Halbjahresbilanz zur Sprache kommt wird man wohl mehr wissen.

Grüße Lothar

1 Kommentar

  1. Gut in der Internetquelle gelesen, daß die 50 Tage Linie gefallen ist. Das MACD ist kurz vor dem negativen Bereich. Laut Charttechniker brennt dann oft der Kurs.

    Die gleitenden Durchschnitte SMA9, SMA14 und SMA50 sind im Wochenchart in Gefahr.

    Das mit dem Goldenen Kreuz ist so eine Sache, weil der Kurs dann oft viel zu weit weg von der 200er Linie ist.

    Schau dir mal das Verkaufs Goldene Kreuz Ende 2018 an. Danach ging es long über die 50er und 200er Linie, um dann ab Februar short zu gehen.

    Ich bin mit Hebel 5 CFDs bei 154,30 rein. ohhhh !!!

1 Trackback / Pingback

  1. Rainer

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*