Bitcoin bei 12000 $



Heute Nacht ist es passiert. Gegen Mitternacht, Mitteleuropäische Sommerzeit hat der Bitcoin nach dem Erwachen aus dem Krypto Winterschlaf wieder die 10000$ erreicht.

Aktuell bewegt sich der Bitcoins Kurs um
10700$ Marke.

Nachtrag: 22.06.2019
12:Uhr MEZ

11000 Dollar ( na gut es fehlen noch 60 Dollar)

Nachtrag 26.06.2019
Nur 4 Tage hat der Bitcoin für die nächsten 1000 Dollar gebraucht.

Aktueller Bitcoin Kurs.
12038 Dollar.

Grüße Lothar

15 Kommentare

  1. Ich kann gleich den Title ändern.

    Bitcoin bei 11000 Dollar.
    Ab wann kann ich mich wirklich freuen.

    Schon vor 1 Millionen?
    Ich bin echt gespannt wo das noch hinführt.

    Grüße Lothar

  2. Wenn das so weiter geht, dann wird der Bitcoin vermutlich genauso wie Ende 2017 “plötzlich” mehrmonatig zusammenbrechen. Bitcoin zahlt weder eine Dividende, noch kann man sich in der Regel irgendwo etwas davon kaufen. Aber vielleicht akzeptiert bis zum Dekandeende dein geliebtes Amazon Bitcoin.

    Ich verstehe auch nicht ganz die Logik warum man in Coins geht, wenn die eigene Währung zusammenbricht. Da könnte man doch auch gleich in den US Dollar gehen. Aber vermutlich wird das in diesen Dikatoren geblockt. Da muss man halt den Schwarzweg in die Coins gehen.

    Gruß

  3. Einfach gesagt. Bitcoin ist auf 21 Millionen Bitcoin begrenzt und ist das digitale Gold.
    Anders als das physische Gold ist Bitcoin einfach in verschiedenen Wallet platzsparend zu lagern.
    Die Dezentralisierung und Anonymität gibt auch in Krisenzeiten den Staaten keine Möglichkeit Dir die Bitcoins wegzunehmen. Bei Gold ist das nicht so. Da hat der Staat immer die Möglichkeit ein Goldverbot zu diktieren.

    Bitcoin wird ja schon jetzt in Staaten wie Venezuela Nordkorea Türkei usw. von den dort lebenden Menschen genutzt.
    Des weiteren gibt es schon jetzt unzählige Möglichkeiten Bitcoin als Zahlungsmittel zu nutzen.

    Ich denke das die Knappheit auch weiterhin den Kurs treiben wird. Auch über die Millionen Dollar hinaus.

    Es gibt aber auch ein paar Szenarien wie z.B das Ende von Internet nach einem Globalen Atomkrieg das die Verfügbarkeit von Bitcoin beendet.
    Aber dieses Szenario beendet auch das Leben auf der Erde.

    In nahe Zukunft gedacht z.B Dekaden Ende. Da kann ich meine Bitcoins immer noch in Fiat umtauschen wenn der Supermarkt um die Ecke noch nicht soweit ist das ich da auch mit Bitcoin zahlen kann.

    Was mich ärgert, ist das ich zu Anfang von Bitcoin keine Gedanken daran verschwendet habe und deshalb die Chance nicht erkennen konnte.

    Das passiert mir heute nicht mehr.
    Darum investiere ich immer mal freies Geld in Aktien von neuen Technologien.
    Wie z.b european Lithium.
    Auch wenn die Wahrscheinlichkeit hierbei um ein Vielfaches geringer ist das das was wird als bei Bitcoin.

    Ich habe auch keine große Lebenszeit Spanne mehr zu überbrücken von daher brauche ich auch nicht mehr soviel Werte schaffen von denen ich meinen Lebensabend verbringen kann.

    Freies Geld kann ich also immer mal in derartige potentielle Wertsteigende Investments investieren und wenn nur eines davon meine finanziellen Möglichkeiten in naher Zukunft verbessert dann ist das Ziel schon erreicht.

    Wasserstoff Buden wie NEL habe ich auch noch auf dem Radar.

    Mal sehen was die nahe Zukunft bringt.

    Grüße Lothar

    • Wie kommst du darauf, dass Bitcoin anonym ist? Alles ist in der Blockchain gespeichert. Im Kampf gegen den weltweiten Terror wird man dir dann auch deine Bitcoins nehmen können. Einfach mal deine Lieblingssuchmaschine zu diesem Thema bemühen.

      Was ist wenn die Wallet mal kaputt geht? Das ist doch Software. Wenn da mal das Gerät, auf dem die gespeichert ist, kaputt geht oder man die Software ausversehentlich aussortiert und löscht.

      21 Millionen … das ist doch nicht knapp. Massenware. Dann macht man einfachen einen neuen Coin. Gibt bestimmt ein Get Your Coin Script. Scheint nicht so aufwendig sein so etwas zu programmieren, wenn man sich die Masse an Coins ansieht.

      Man könnte auch Produkte hodeln. Ob ich nun für einen Riemen 10 Euro, 1 kg Gold oder 0,0002 Bitcoin verlange ist mir doch egal.

      Gruß

      Rainer

      • Ja gut mit anonym habe ich mich falsch ausgedrückt.
        Mein Name ist nicht in der Blockchain gespeichert.Ich kann viele Vorkehrungen treffen das Transaktionen nicht zu mir zurückzuführen sind.
        Bzgl. Wallet Es gibt auch eine Paper Wallet. Wie gesagt mit der Wallet muss ich mich noch auseinandersetzten.

        Produkte hodeln geht natürlich auch.
        Wenn man zeitlose Produkte hat die nicht kaputt gehen dann kann man zumindest von der Preissteigerung profitieren.

        • Altglas, Metall Schrott, Zucker, Salz, Trinkwasser … und der gleichen … aber das ist wohl nichts für uns. Ich hodle lieber gar nichts. Da lebt es sich entspannter.

          Dann mal viel Spaß mit der Wallet. Ich habe keine Lust mehr auf große Weiterentwicklung.

  4. Ich könnte mir vorstellen das es nun ohne Stopp bis Allzeithoch hoch geht.
    Da hat keiner mehr Lust auf dem falschen Fuß erwischt zu werden.
    Kaufen was das Zeug hält könnte die Devise sein.

    Grüße Lothar

    • Ging schon wieder hoch. Egal. Vielleicht wird bald im Litecoin ein totales 4 Stunden Verkaufssignal gezündet, wenn SMA9 und SMA14 durch SMA50 nach unten gehen. 🙂

  5. Nachtrag 26.06.2019
    Nur 4 Tage hat der Bitcoin für die nächsten 1000 Dollar gebraucht.
    Aktueller Kurs 12038 Dollar.

    Wann kommt die Korrektur?

    Die anderen Coins kommen nicht nach.

    Grüße und einen guten Start in den Tag
    Lothar

  6. Guten Morgen,

    3:28 Uhr … kleine Nachtsitzung?

    Der Litecoin ist zumindest im Tageschart vor einem Verkaufsignal. Können doch nicht alle gleich laufen, weil sonst könnte man doch behaupten, dass die Coins im Grunde kein Eigenleben haben und so mit eigentlich überflüssig wären und man auch eine ALL IN Fusion machen kann. 🙂

    Gruß

    Rainer

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*