Drillisch Aktie von nun an ging’s bergab



Hallo liebe Leser,
Ist noch nicht lange her da hatte ich die Drillisch Aktie auf meinem Radar.

Mein Interesse an Drillisch wurde seinerzeit durch die vielen bullischen Analysten Ziele geweckt.

Am 13.06 wurde die 5g Auktion beendet und Drillisch hat sich ein großes Stück vom 5g Kuchen gesichert.

Nämlich zwei Frequenzblöcke im Bereich 2 Gigahertz und fünf 3,6 GHz Frequenzblöcke.

Die Aktie schoss am selben Tag im zweistelligen Prozentsatz bis ca. 31 Euro nach oben.

Doch schon wenige Stunden nach diesem Run, drehte der Kurs und kannte nur noch einen Weg. Von dort an ging’s bergab.

Heute 17.06 hat Drillisch erneut 10% im Kurs eingebüßt und notiert aktuell nur noch bei 24,66 Euro, ca 20% niedriger als noch am 13.06.

Wann die Talfahrt zu Ende ist mag ich nicht zu prognostizieren.

Grüße Lothar

6 Kommentare

  1. Ich habe die nur beobachtet.
    Das mit der 5g Auktion war mir irgendwie zu unsicher.
    Wie ist sicher jetzt auch bewiesen hat.

    Woher sollen die das Geld für den Netzausbau nehmen?

    Das riecht doch auch nach Kapitalerhöhung?

    Mit Drillisch kann doch eigentlich jetzt alles passieren.
    Die können pleite gehen, die können übernommen werden. Die Aktie kann aber in ein zwei Jahren auch bei 80 € liegen.

    Hätten hier irgendwelche Chartanalysen geholfen? Meines Erachtens nein.

    Interessant war das gleich nach Ende der Auktion der Kurs so in die Höhe ging.
    Dann aber gleich in die andere Richtung.
    Da haben bestimmt viele die auf den Long Zug wegen Fomo aufgesprungen sind bluten müssen.

    Mal schauen wann sich ein Boden bildet.
    Dann könnte man eine Hodler Position mit einem 30% Stoploss eröffnen.

    Was sagst Du dazu?

    Grüße Lothar

  2. Marktkapitalisierung Drillisch in Mrd. EUR 4,84
    Marktkapitalisierung Dt. Telekom in Mrd. EUR 73,14

    Die japanische Videospielebude Nintendo hat ca. 40 Mrd. Euro. 🙂

    Die Big Player können doch die Drillisch Bude kaufen oder auch an die Wand fahren lassen.

    Chartanalyse hätte da im Vorfeld nicht geholfen. Aber jetzt zur Bodenfindung kann Sie vielleicht helfen.

    Bei Thyssen Krupp war am 10.05 auch mal wieder Jubeltanzparty … Da ging es fast 30 % nach oeben, aber danach halt auch wieder runter.

    Gruß

    Rainer

  3. Ich habe auch mal irgendwo gelesen dass Robo-Advisor oftmals für solche Ausschläge verantwortlich sein könnten.
    Wenn da Robots solange nach ihren Vorgaben traden bis jemand eingreift dann kann das schon solche unnormale Ausschläge Produzieren. Oder?

    Grüße Lothar

  4. Das kann gut sein. Oder halt das auch Stopp Loss und Limit Orders der 08/15 Trader ausgelöst werden. Aber wäre 30 % nicht etwas arg viel. Vielleicht war auch wieder irgendeine Meldung, die Grund für einen Jubeltanz gab. Was weiß ich. Habe ich jetzt auch keine Lust zu schauen.

    Ist doch wie mit den starken Ausschlägen bei den Coins. Die nur 1 – 2 Stunden dauern. Da machen wohl die Wale ihre Manipulationen.

    Gruß

    Rainer

1 Trackback / Pingback

  1. Drillisch Aktie - Es geht stark hoch - Finanz News

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*